Feed auf
Postings
Kommentare

Coaching mit Pferd

Sich vom Pferd coachen lassen

  • Haben Sie eine Entscheidung zu treffen, die Ihnen schwerfällt?

  • Hängen Sie irgendwo innerlich fest und kommen nicht weiter?

  • Möchten sie (wieder) mehr Kontakt zu Ihrer inneren Stimme bekommen?

Sich vom Pferd coachen zu lassen, kann Ihnen ganz neue Impulse geben und Sie können auf überraschende Weise Fühlung mit sich selbst aufnehmen.

Es ist die Möglichkeit,  durch Geschehen-Lassen eine Erkenntnis zu gewinnen;  eine Erkenntnis,  durch die sich  ein Problem oder ein Knoten zu lösen beginnt.

Das Pferd ist hierbei authentisches Gegenüber und Spiegel zugleich.  Mit seinem unvorstellbar feinen Sensorium antwortet es auf das, was wir bewusst und  was wir unbewusst aussenden und macht es dadurch für uns erfahrbar.

Meine Aufgabe als menschliche Begleiterin  besteht im Wesentlichen darin, dem Ganzen eine Struktur und einen sicheren Rahmen zu geben, diesen zu halten und dann geschehen zu lassen, was geschehen will – und dabei gelegentlich zu übersetzen.

Alles, was hierbei geschieht oder nicht geschieht ist genau so vollkommen in Ordnung und von Bedeutung.

Es kann direkt und als Sinnbild verstanden werden.

Zwei Formen des Coachings biete ich an:

1. Das Impuls-Coaching: Es umfasst 3 Treffen:

  • Das erste Treffen ist ein Gespräch mit mir und dient dazu, das Problem oder den Konflikt “greifbar” zu machen und in eine klare Frage hinein zu formulieren.
  • Das zweite Treffen findet auf dem Sandplatz mit dem Pferd statt.
  • Das dritte Treffen ist wiederum ein Gespräch mit mir und dient dazu, sich bewusst zu machen, welche Antwort auf die Frage angekommen ist und wie diese nun ins Leben einfließen kann.

Das Ganze hat nichts mit Reiten zu tun.  Die Füße bleiben auf der Erde und Vorerfahrung mit Pferden ist ebenso wenig erforderlich, wie Sportlichkeit. Vielmehr bedarf es einer gewissen Bereitschaft, sich auf ein Abenteuer mit sich selbst einzulassen.

Die Investition beträgt 60,- Euro pro Treffen

2. längerfristiges Coaching

Die Anzahl der Treffen richten sich je nach Anliegen und werden nach Wunsch abgesprochen.

In der Regel besteht ein solches Treffen dann aus Gespräch und einer Erlebnis-Zeit mit einem oder mehreren  Tieren.  Ein erstes “Schnupper-Treffen” ist kostenfrei.

 

Keine Kommentare möglich.